Sozial-kulturelle Netzwerke casa e. V.

Projekte im Schülerhaus SH

 

Kickerturnier
In jedem Schulhalbjahr findet ein Kickerturnier statt. Die Durchführung des beliebten Turniers, an dem Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen teilnehmen können, findet in Kooperation mit der Jugendfreizeiteinrichtung „CHIP 77“ statt. Die ersten 10 Plätze werden bei einer Preisverleihung mit attraktiven Gewinnen belohnt.

Politische Bildung, Demokratieerziehung und antirassistische Arbeit In Anknüpfung an das in der Vergangenheit sehr erfolgreiche Kooperationsprojekt „Spurensuche“ ist die – zwischen Schülerhaus und Lehrkräften - gemeinsame Ausgestaltung einer Unterrichtseinheit zum Thema „Zivilcourage – damals und heute / Widerstand im Nationalsozialismus“ geplant. Im Zuge dessen ist ebenso der gemeinsame Besuch des Ausstellungsprojektes „ 7 x jung“ des Vereins „Gesicht Zeigen!“ sowie die Exkursion in ein nahe gelegenes, ehemaliges Konzentrationslager vorgesehen.

Antigewaltveranstaltung
Die Anti-Gewalt-Veranstaltungen der Polizeidirektion 2 werden gemeinsam mit der Schulsozialarbeiterin und den SchülerhausmitarbeiterInnen durchgeführt. Sie finden vorrangig in 7. und 8. Schulklassen im Klassenverband, gemeinsam mit den sowie gemeinsam mit den Lehrkräften statt. Inhalte der Präventionsarbeit sind u.a.: Opferhilfe und eigene Sicherheit, häusliche Gewalt, rechtliche Aufklärung zur Drogenproblematik, Gewalterfahrungen und Einordnung von Gewalt.

Kooperatives „Respekt-Projekt“
Mit den Klassen der Jahrgangsstufe 7 wird ein gemeinsames Projekt zum Thema „Respekt“ durchgeführt. Hier sollen Schüler den Begriff „Respekt“ erörtern und durch praktische Übungen verschiedene Haltungen kennenlernen.

Projekt „Kiezrallye“
Zu Beginn des neuen Schuljahres führen wir mit den Schülerinnen und Schülern der 7. Klassen sowie deren Lehrern eine Kiezrallye durch. Hierbei haben die Jugendlichen die Möglichkeit, die Umgebung ihrer Schule kennenzulernen.

Kulturreisen
Einfach einmal aus Berlin raus kommen, ganz ohne Eltern. Gemeinsam mit anderen Schülern verschiedener Jahrgänge eine neue Stadt, interessante Orte oder historische Stätten besuchen und dabei den eigenen Horizont erweitern. All das ist möglich auf einer Kulturreise, deren Ziel es außerdem ist – neben schönen Erinnerungen und Erlebnissen - die Schülerinnen und Schüler in ihrer Selbstständigkeit, ihrer Team- und Kooperationsfähigkeit zu fördern.

19.06.2019, 15:00 - 17:00 Uhr
Smartphone-Workshop für Senior*innen
20.06.2019, 12:00 - 14:00 Uhr
Allgemeine Sozialberatung der Immanuel Beratung Spandau in Siemensstadt
20.06.2019, 18:00 - 20:00 Uhr
Sprachcafé Rohrdamm 23
22.06.2019, 11:00 - 14:00 Uhr
Kochkurs im Stadtteilbüro Siemensstadt
24.06.2019, 13:00 - 15:00 Uhr
Kostenlose Mieterberatung in Siemensstadt
gooding
Unterstützen Sie Sozial-kulturelle Netzwerke casa e.V. mit Prämien aus Online-Einkäufen! Ohne Mehrkosten und bei fast 1000 Online-Shops (z.B. Zalando, ebay, etc.).

gooding
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok