Sozial-kulturelle Netzwerke casa e. V.

Das Stadtteilzentrum

 

Das Stadtteilzentrum Siemensstadt mit seiner Anlaufstelle, dem Stadtteilbüro in der Wattstr. 13 (zuvor im Hefnersteig 1) hat im Laufe der vergangenen Jahre systematisch eine dezentrale und flächendeckende Infra- und Angebotsstruktur aufgebaut und kann inzwischen mit Hilfe dieser Netzwerkstruktur auf sehr viele unterschiedliche Bedarfe angemessen reagieren.

Die Angebote der Stadtteil- und Selbsthilfearbeit sind für (fast) alle Interessent*innen offen, generations- und kulturübergreifend und bieten eine breite Palette an Angeboten, die von Einzelberatungen über Gruppenangebote, Kurse und Workshops bis zu Informationsveranstaltungen reichen. Seit Februar 2017 stehen für einzelne Angebote der Stadtteilarbeit am Nachmittag und/oder Abend zusätzliche Räumlichkeiten im benachbarten Rohrdamm 23 zur Verfügung. 

Darüber hinaus verstehen sich die Mitarbeiter*innen des Stadtteilzentrums als Lobbyist*innen für Siemensstadt und seine Bürger*innen, die ihre Arbeit ressourcenbewusst, innovativ und nachhaltig betreiben.

 

Beratungs- und Sprechzeiten:
Montag: 11:00 – 14:00 Uhr
Dienstag: 13:00 – 15:00 Uhr
Mittwoch: 14:00 – 17:00 Uhr 
Donnerstag: 15:00 – 18:00 Uhr
Freitag: 11:00 – 14:00 Uhr

 

Das aktuelle Programm der Spandauer Selbsthilfetreffpunkte, der Kontaktstelle PflegeEngagement Spandau, der Stadtteilarbeit im Falkenhagener Feld und in Wilhelmstadt sowie des Stadtteilbüros Siemensstadt finden Sie hier zum Download [PDF 3,88MB] und es kann im Stadtteilzentrum in Siemensstadt in gedruckter Form abgeholt werden.

                   

 

 

gooding
Unterstützen Sie Sozial-kulturelle Netzwerke casa e.V. mit Prämien aus Online-Einkäufen! Ohne Mehrkosten und bei fast 1000 Online-Shops (z.B. Zalando, ebay, etc.).

gooding
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok